Ojala Group ist ein Vorreiter in der Auftragsfertigung; wir haben 50 Jahre Erfahrung in anspruchsvollen Kundenprojekten. Wir liefern in der Industrie bewährte Herstellungsdienstleistungen, von mechanischer Herstellung bis hin zu komplexen Systemintegrationen und Dienstleistungen, die das Lebenszyklusmanagement der Produkte unserer Kunden unterstützten.

Wir verstärken die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden am Markt durch schnelle und kostengünstige Lieferungen, von Qualitätsprodukten und Dienstleistungen, von Prototypen bis hin zu mittleren Herstellungsvolumina. Unsere Kunden schätzen das hohe Leistungsniveau, das durch schlanke Produktionslösungen, modernen Maschinenpark und kompetentes Personal, das Produktionstechnologien entwickelt, erreicht wird.

Kurzinfos über Ojala Group:

 

 

Ojala Group Sievi Factory

Sievi / Finnland

Ojala Group wurde 1963 in Sievi gegründet. Unsere langjährige Erfahrung ist ein Ergebnis des tiefgreifenden Verständnisses der mechanischen Herstellung, Zusammenbau und Systemintegration im Bereich Metall. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für uns ist der Geist des Unternehmens, der aus der Zusammenarbeit mit Partnern erwächst und zum Erfolg des Kunden beiträgt. Unsere engagierten Mitarbeiter liefern, was sie versprechen.

Kontakt »

Kurzinfos über das Werk der Ojala Group in Sievi:

  • 19 Arbeitszellen
  • 18.000 m² Produktionsfläche

Vielfältige Herstellungsfähigkeiten unterstützt durch

  • Montagelinien
  • Revolverstanzpressen
  • Abkantpressen (manuell oder Roboterbiegemaschinen)
  • Hydraulikpressen
  • 2D- und 3D-Laserarbeitsplätze
  • Flacheisenzentren
  • Automatisierte 3D-Dosiersystem
  • Automatisierte Zentren zum Einfügen von Verbindungselementen
  • Gewindebohrzentren
  • Off centres
  • Schweißzellen
  • Pulverbeschichtungsanlage
  • Elektrochemische Beschichtungsanlage

 

Ojala Group Chennai Factory

Tabasalu / Estland

Ojala Group hat seine Präsenz im wachsenden und vielseitigen baltischen Markt erweitert. Der neue Produktionsstandort wurde in Tabasalu eröffnet, wo unser erfahrenes Team die bewährten Verfahren und Erkenntnisse des ganzen Ojala-Konzerns nutzt, um schnelle und kostengünstige Lieferungen von Einzelstücken bis hin zur komplexen Systemintegrationen auszuführen.

Kontakt »

Kurzinfos über das Werk der Ojala Group in Tabasalu:

  • 3 Arbeitszellen
  • 4.000 m² Produktionsfläche

Unsere Produktionsmöglichkeiten beinhalten

  • Revolverstanzpressen
  • Abkantpressen
  • Montagelinien
  • Pulverbeschichtungsanlage
  • Abschermaschinen
  • Zentren zum Einfügen von Verbindungselementen
  • TIG/MIG-, Punktschweiß-, Bolzenschweißmaschinen
  • Bohrmaschine

 

Neuigkeiten

Neueste Meldungen

21.09.2015 — Organisation Changes in Ojala Group

Petri Virtanen has been appointed Ojala Group Managing Director as of 09/21/2015. Petri is responsible Managing Director of the parent company and its subsidiaries. Subsidiary company's General Managers and Support Functions leaders reports to him. Petri in addition to the President and CEO is responsible for tasks throughout the Group's sales and marketing activities. He will be based in Krivan factory Slovakia until further notice. Petri reports to the Chairman of the Board Teijo Hildén.

Seppo Heikkilä continues as a member of the Board and will focus on separate projects decided on by the Board of Directors

Marko Niskanen has been appointed in addition to his own duties as a Procurement Manager for Krivan factory General Manager since 1/10/2015. Marko's principal place of business in the future is Krivan factory in Slovakia.

24.07.2015 — Best Supplier Award from TAFE to Ojala

Best Supplier Award
to
M/s. Ojala (India) Engineering P.Ltd.,
for their outstanding contribution in New Product Development.

”Tractors and Farm Equipment Limited (TAFE), is an Indian tractor major incorporated in 1960 at Chennai, with an annual turnover of EUR 1,350 billion (2013-14). The third-largest tractor manufacturer in the world and the second largest in India by volumes, TAFE wields 25% market share of the Indian tractor industry with a sale of over 170,000 tractors (domestic and international) annually.”

12.02.2015 — ISO certificates for Ojala Estonia.

New certificates here.

01.02.2015 — Nominations at Ojala Group

Herr Petri Virtanen wurde mit Wirkung zum 01.02.2015 zum Geschäftsführer der Ojala Slovakia s.r.o. bestellt, er wird an den CEO der Gruppe, Herrn Seppo Heikkilä, berichten. Zuvor besetzte Herr Virtanen, BSC (Eng.), verschiedenen Leitungs- und Führungspositionen in den Unternehmen Kuusakoski Oy, Efore AS, Perlos Oyj, Foxconn Kft und Eimo Oyj. Bei Ojala Slovakia s.r.o. wird sein Fokus auf der Fortsetzung der starken Wachstumspläne liegen, die durch erfolgreiche Etablierung verschiedener Investitionen und Prozessoptimierungsprozessen unterstützt wird. Begonnen wurden diese Projekte unter seinem Vorgänger, Herrn Timo Vilmunen, der sich nunmehr wieder auf seine Hauptaufgabe, der Operations Excellence in der Unternehmensgruppe, konzentrieren wird.

05.01.2015 — Nominations at Ojala Group

Mr. Kari Luttinen has been appointed Ojala-Yhtymä Oy´s General Manager as of 1.1.2015 reporting to Ojala Group´s CEO Mr. Seppo Heikkilä. Kari Luttinen will follow Mr. Jari Linnala who will be General Manager of Ojala Estonia as of 1.2.2015. Previously Mr. Luttinen, BSc (Eng.),held various executive and manager positions in companies such as Logisteel, Tammermatic, Starkjohann Steel and Valmet Paper Machinery.

Mr. Jari Linnala has been appointed Ojala Estonia OÜ´s General Manager as of 1.2.2015 reporting to Ojala Group´s CEO Mr. Seppo Heikkilä. Previously Mr. Linnala held various manager positions at Ojala Group sites in Finland, China and Slovakia and has been managing Group´s Finnish site in Sievi since 2011.

Karriere

Wir suchen nach kompetenten Mitarbeitern für unser Team. Bitte senden Sie uns eine offene Bewerbung und wir kontaktieren Sie, sobald wir ein Stellenangebot haben, das Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen entspricht.
Mit der Einreichung eines Antrags stimme ich zu, dass persönliche Informationen über mich während des Einstellungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden.